25. Aug, 2017

ALTES WISSEN - IN DER PRAXIS

In dieser Woche habe ich meine Rosenpackung etwas verändert. Anstelle vom Salz habe ich aus einem Kaffee - Pad zwei Telöffel Kaffee hinzugegeben. Die Maske angerührt, und als Körperpeeling aufgetragen, einige Zeit einwirken lassen,danach habe ich bei meinem Gast ( 0pfer war mein Mann) ein Körperpeeling durchgeführt. Das Peeling wurde als sehr angenehm empfunden. Die Körperpackung öffnet sehr schön die Poren,diese werden frei und die Haut erhält ein gesundes und frisches Aussehen. Auch habe ich eine stärkere Durchblutung der Haut festgestellt - dies führt zu einer besseren Versorgung mit Nährstoffen und ein schneller Abtransport von Schlacken ist die Folge.

Fazit: Eine ideale Vorbehandlung für eine schöne Ayurvedische

Rückenmassage!

Das Resultat: Ein sehr zufriedener Gast, mit einer wunderbaren zarten, geschmeidigen Haut.

Wenn ihr das Rosenöl nicht selber herstellen möchtet, kann als Alternative auch fertiges Rosenöl verwendet werden.

( Ich arbeite mit dem Rosenöl von CMI Cosmedi )

  • 50ml Rosenöl
  • 2 Esslöffel weiße Tonerde
  • 2 bis drei Kapseln Nachtkerzenöl
  • 2 Telöffel Kaffee

 

Kommentare im Gästebuch, sehr gerne.

 

MARIE